[Blogtour] "Sommersprossen und Regenküsse" - Die Gewinner



Hallo ihr Lieben, 
hier kommen unserer Gewinner der Blogtour.


Gewonnen haben:
1. Preis - 1 Print Sommersprossen und Regenküsse plus Goodies
- Stefanie Aden

2. Preis - 1 E-Book Sommersprossen und Regenküsse plus Goodies
- Bonnie Bennett
3. Preis- 1 Goodie-Paket
- Bettina Hertz

Herzlichen Glückwunsch!

Bitte schickt eine E-Mail mit Eurer Anschrift oder Eurem Wunschformat und dem Betreff: Sommersprossen an info@cp-ideenwelt.de

Kurz gesagt "Gefangen zwischen den Welten"





Titel: Gefangen zwischen den Welten
Autorin: Sara Oliver
Reihe: Die Wlten-Trilogie 1/3
Preis: 16,99 €
Format: Hardcover mit Schutzumschlag
Seitenanzahl: 416
ISBN: 978-3-473-40144-4
Meine Wertung:5/5 Herzchen
Verlag: Ravensburger
Will ich kaufen!

[Blogtour] Sommersprossen und Regenküsse - Tag #2 Aran Islands


Hallo ihr Lieben und herzlich Willkommen zum zweiten Tag unserer Blogtour zu "Sommersprossen und Regenküsse - Galway" von Karina Reiß. Nachdem ihr gestern bei Nadja bereits etwas über das Buch erfahren hat, werde ich euch heute den Schauplatz, nämlich die Aran Islands in Irland vorstellen. Morgen geht es dann bei Michaela mit der irischen Pubkultur weiter, also besorgt euch doch schon mal ein schönes Guiness.


Die Aran Islands

Die Aran-Islands sind eine Inselgruppe, die im Westen von Irland liegt und von Galway aus mit der Fähre zu erreichen sind. Die drei Hauptinseln sind Inis Mór, Inis Meáin und Inis Oirr. Die Inseln können nicht nur mit naturbelassenen und atemberaubenden Landschaften aufwarten, sondern auch mit alten Ruinen der frühen Christianisierung, mittelalterlichen Burgen, rauen Cliffs und prehistorischen Steinfestungen wie Dn Aohnghasa/ Dun Aengus. Dazu kommen Sandstrände und eine einzigartige Pflanzen- und Tierwelt.


Inis Mór
 
Inis Mór ist mit einer Größe von 12 km Länge und drei km Breite die größte der drei Inseln. Der wichtigste Hafen ist Kilronan, das insbesondere für Touristen eine bekannte Anlaufstelle bietet. Fortbewegung erfolgt auf den Inseln meist mit dem Rad oder Pferdekutschen, lediglich vereinzelt gibt es auch Minibusse für die Touristen. 
Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel sind Dun Aengus, eine Steinfestung auf einem Cliff, "The seven churches", eine alte Abtei, ein runder Turm aus dem 9. Jhd sowie Teaghlach Einne, eine kleine Kirche im Süd-Osten der Insel, die größtenteils von Sand bedeckt ist. 




Inis Meáin

Inis Meáin ist die tradisionsbewusste der drei Inseln. Auf ihr leben ca. 230 Einheimische und die Insel ist vor allem bekannt für ihre traditionelle Kleidung, vor allem gestrickte Stoffe, die sogar in einer kleinen Fabrik auf der Insel hergestellt werden. 
Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind die beiden Steinfestungen Dún Chonchúir und Dún Fearbhaí, sowie die Kirche Mary Immaculate, die vor allem wegen ihrer gefärbten Glassfenster bekannt ist. 



 Inis Oirr

Inis Oirr, auch "Inis Oirthir" oder Insel des Westens ist die kleinste und westlichste Insel der Aran islands. 
Vor allem bei Wanderer ist diese Insel sehr beliebt, da sie eine fantastische Szenerie bietet und man für die volle Wanderung nur ca. vier Stunden benötigt. Außerdem gibt es auf der Insel einen langen Sandstrand mit klarem Wasser, an dem man sehr gut und ohne Angst vor gefährlichen Strömungen schwimmen gehen kann. Auch Angler kommen hier auf ihre Kosten, vor allem im Sommer, wenn die Makrelen zahlreich sind.







Das Buch:
Eigentlich wollte Nelly das geerbte Haus ihrer verstorbenen Großmutter verkaufen. Doch als sie ihren Freund mit einer anderen Frau erwischt, beschließt sie, Deutschland endgültig den Rücken zu kehren. Tief verletzt aber dennoch wild entschlossen macht Nelly sich auf den Weg auf die Aran Islands. Das Schicksal hat jedoch ganz eigensinnige Pläne mit der jungen Frau. Mit einer kaputten Kamera, einem eingegipsten Fuß und einem Iren, der ihrem gebrochenen Herzen zu nahe kommt, beginnt eine Zerreißprobe, die Nelly an ihren Entscheidungen zweifeln lässt.


Das Gewinnspiel

Und natürlich haben wir auch wie immer ein paar Gewinne für euch im Gepäck. Und diesmal könnt ihr folgendes gewinnen:

1. Preis - 1 Print Sommersprossen und Regenküsse plus Goodies
2. Preis - 1 E-Book Sommersprossen und Regenküsse plus Goodies
3. Preis- 1 Goodie-Paket 

Um Lose zu sammeln beantwortet ihr einfach die Fragen unter den verschiedenen Beiträgen. Und ich würde gerne folgendes von euch wissen:

Nelly ist verletzt, und braucht dringend einen Tapetenwechsel, als sie beschließt, auf die Aran Inseln zu ziehen. Könntet ihr euch vorstellen, an einem so abgelegenen Ort zu leben, oder wäre euch dort zu wenig los?  

Die Teilnahmebedingungen 

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
Das Gewinnspiel endet am 18.9.2016 um 23:59 Uhr.


[Blogtourankündigung] Sommersprossen und Regenküsse

Hallo ihr Lieben, 
heute will ich euch unsere Blogtour zu "Sommersprossen und Regenküsse - Galway" von Karina Reiß ankündigen, die schon ab morgen für euch in den Startlöchern steht. Jeden Tag gibt es für euch wieder spannende Beiträge und natürlich auch die Möglichkeit, das ein oder andere zu gewinnen.

Und darum geht es im Buch:
Eigentlich wollte Nelly das geerbte Haus ihrer verstorbenen Großmutter verkaufen. Doch als sie ihren Freund mit einer anderen Frau erwischt, beschließt sie, Deutschland endgültig den Rücken zu kehren. Tief verletzt aber dennoch wild entschlossen macht Nelly sich auf den Weg auf die Aran Islands. Das Schicksal hat jedoch ganz eigensinnige Pläne mit der jungen Frau. Mit einer kaputten Kamera, einem eingegipsten Fuß und einem Iren, der ihrem gebrochenen Herzen zu nahe kommt, beginnt eine Zerreißprobe, die Nelly an ihren Entscheidungen zweifeln lässt.
So, ich hoffe ich konnte euch neugierig machen und ihr schaut zahlreich vorbei.

Eure Jana

Rezension "Black Blade - Das dunkle Herz der Magie"





Titel: Black Blade – Das dunkle Herz der Magie
Autorin: Jennifer Estep
Reihe: Black Blade 2/3
Preis: 14,99 €
Format: Klappenbroschur
Seitenanzahl: 14,99
ISBN: 978-3-492-70356-7
Meine Wertung: 5/5 Herzchen
Verlag: Piper IVI
Will ich kaufen!

[Blogtour] "Granatapfeltage" - Tag #3 - Madrid

Hallihallo und herzlich Willkommen zum 3. Tag unserer Blogtour zu "Granatapfeltage". Nachdem ihr gestern bei Rachel einen Zwischenstop in Amsterdam gemacht habt, halten wir heute in Madrid, bevor es morgen mit Laura-Katharina weiter nach Córdoba geht.


Bevor ihr bei mir gleich etwas über Greta und Artjom erfahrt, erstmal ein paar Infos über Madrid, meine Station unseres Trips.


Steckbrief Madrid:

- Hauptstadt von Spanien
- ca. 3,2 Mio Einwohner
- Drittgrößte Stadt der EU
- Einwohner: Madrilenen/ Madrider
- geographisches und kulturelles Zentrum Spaniens
- seit mind. dem 9. Jahrhundert belegt
- natürlich kann Madrid mit vielen Sehenswürdigkeiten aufwarten, darunter Plätze, Kathedralen und natürlich Museen.



Die Charaktere

Greta
Margatethe "Greta" ist 18 und lebt mit ihren Eltern und ihrem Bruder in Berlin. Ihre Eltern engen sie ein und haben eine genaue Vorstellung von ihrem Leben. Sie wünschen sich, dass Greta wie ihr Vater Lehrerin wird. Deswegen haben sie Greta zu einem Lehramtspraktikkum gedrängt, dass sie für ihre Reise kurzerhand abbricht. Ihre Dreadlocks wurden ihr von ihrer besten Freundin Sophie gemacht, mit der sie ein starkes Band verbindet. Außerdem hat Sophie Greta ihre Glückshose aus buntem Stoff genäht, auf dem ein Granatapfelfleck. 
Nachdem ihr Freund Lukas sie verlassen hat, beschließt sie, endlich einen Schritt in die Freiheit zu wagen, und sich und allen anderen zu beweisen, dass sie auch alleine zurecht kommt.
Für Greta ist dieser Schritt sehr schwer, doch mit Hilfe von Artjom schafft sie es, den Mut aufzubringen einfach aufzubrechen und die Ereignisse auf sich zukommen zu lassen. Sie ist manchmal ein bisschen naiv, aber offen für Neues, und die Reise bietet ihr endlich die Möglichkeit, sich abseits ihres Elternhauses zu entfalten.

Artjom
Artjom ist ein lebenslustiger und spontaner junger Mann. Wenn er ein Ziel vor Augen hat kann er beharrlich sein und strengt sich an, es zu erreichen, auch wenn er dabei zu etwas unkonventionellen Methoden greift und einem Mädchen auch schon mal die Luft aus den Reifen lässt, um ihr anschließend eine Luftpumpe leihen zu können. Außerdem ist er ein guter Koch und spricht fließend russisch. Einer seiner Lieblingssätze ist "Pläne sind zum ändern da."


Das Gewinnspiel

Beantwortet einfach unsere tägliche Gewinnspielfrage um in den Lostopf zu hüpfen. Zu gewinnen gibt es folgendes für euch:

 3 x  je eine Printausgabe von
„Granatapfeltage – Mein Roadtrip quer durch Spanien“

Ab aufs Fahrrad und einmal quer durch Spanien. Diesen Plan fasst Greta, nachdem sich ihr Freund von ihr getrennt hat. Doch allein hätte sie sich nie und nimmer getraut. Erst durch Artjom, den sie zufällig in Berlin kennenlernt, wird der Plan Realität, und gemeinsam machen sie sich auf eine abenteuerliche Reise, die verspricht, der Trip ihres Lebens zu werden. Doch geplatzte Fahrradreifen und Regentage durchkreuzen ihre Pläne. Vor allem aber die ungewohnte Nähe zu Artjom, diesem gut aussehenden, fast Fremden sowie die Bekanntschaft eines faszinierenden Spaniers wirbeln Gretas Gefühlswelt so richtig durcheinander. Ob sie nach diesem Roadtrip weiß, wohin ihre Lebensreise gehen soll?



Und hier kommt die heutige Frage:
Habt ihr schon mal einen Roadtrip gemacht? Wenn ja, wo seid ihr gewesen und wie hat es euch gefallen? Wenn nein, warum nicht, und würde es euch mal reizen?

Teilnahmebedingungen

  • Als Lose gelten alle Kommentare unter den Blogtourposts, die bis zum 12.09. um 23:59 geschrieben wurden.
  • Nach Ablauf dieser Bewerbungsfrist werden drei Printbücher verlost und auf den Facebookseiten der Autorin sowie der Bloggern bzw. auf den Blogs bekannt gegeben.
  • Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung mit Facebook, Twitter und anderen Sozialen Netzwerken, auf denen es beworben wird.
  • Daten, die im Gewinnfall weitergegeben werden, werden nicht für andere Zwecke entfremdet oder an Dritte weitergegeben.
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel wird automatisch bestätigt, dass man des 18. Lebensjahr erreicht hat und voll geschäftsfähig ist oder die Erlaubnis eines Erziehungs-/Sorgeberechtigten hat.
  • Der Versand erfolgt ausschließlich nach Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz, für den Postweg wird keine Haftung übernommen und eine Barauszahlung ist nicht möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Die kompletten Teilnahmebedingungen: http://www.mariemenke.com/teilnahmebedingungen
  • Das Gewinnspiel läuft bis zum 12.09.2016 um 23:59 Uhr.
    Die Gewinner werden zeitnah auf den Blogs und auf FB bekanntgegeben!!!
     


Blogtourfahrplan

05.09.2016

06.09.2016

AMSTERDAM
5 Orte die sich perfekt für einen Roadtrip eignen
Rachel von www.herzensbücher-eines-luftmenschen.de

07.09.2016

08.09.2016

CÓRDOBA UND  GRANADA
10 Dinge, die ich auf einem Roadtrip mitnehmen würde
Laura-Katharina von nenyas-book-wonderland.blogspot.de

09.09.2016


10.09.2016

BARCELONA
Karolin Kolbe im Interview
Isabell von www.mitternachtsschatten.blogspot.de